#0479 Haus Adler, Laupheim

Beschreibung

Isidor Adler ließ 1905 in der König-Wilhelm-Straße 21 nach Plänen des Münchner Architekten Spannagel für sich ein zweites Wohnhaus errichten (erstes Wohn- und Geschäftshaus: das heutige Café Hermes). Eingangstür, Erker, Balkon und Wandgliederung zeigen von seinem Sohn Friedrich Adler entworfenen Jugendstildekor.

Das „Haus Adler“ hat sein ursprüngliches Aussehen fast rein erhalten.

Manfred Schwarz, Dezember 2002

Für die Transkription dieser Karte vielen Dank an D. Hesslinger.

Transkript

Hast Du, wie es scheint, immer noch nicht bekommen. Weißt Du, einmal hättest Du schon hierher fahren können.
Vielleicht machst Du nun einmal eine Nordlandreise u. besuchst uns in Hamburg. Von Ende Mai ab werde ich dort sein, bis dahin bin ich noch hier zu sprechen. Also, überleg Dir's.
Feire Deinen Geburtstag recht vergnügt, grüße Max u. sei besonders Du herzlich gegrüßt von
Deiner treuen Base Bertha.

Ähnliche Karten

  • Laupheim, König-Wilhelm-Strasse

  • Laupheim, König-Wilhelm-Strasse

  • Laupheim, Kameralamt