#0710 Oberer Marktplatz

Beschreibung

Der Laupheimer Malermeister Josef Sommer malte 1940 zu Gunsten des WHW diese beiden Motive:

  1. Das Anwesen „Waldbaste“ am Bastelwald beim Heeresflugplatz. Das Haus wurde im April 1945 bei einem alliierten Luftangriff auf den Fliegerhorst völlig zerstört. Es war das einzige Haus in Laupheim, welches im 2. Weltkrieg zerstört wurde. Auf der Rückseite der Karte steht: „Unseren tapferen Soldaten, Angehörigen, Freunden und Bekannten herzliche Heimatgrüße! … der späteren Generation zur bleibenden Erinnerung dieses Bild; wenn der Bastelwald schon längst verschwunden ist“.
  2. Der obere Marktplatz

Diese beiden Karten wurden während des 2. Weltkrieges an Laupheimer Soldaten als Heimatgruß verschickt.

Anmerkung: „Winterhilfswerk“ (WHW) hießen die von den Nazis während der Wintermonate angeordneten Haus- und Straßensammlungen (1933 – 39). Im zweiten Weltkrieg wurde die Sammelaktion in Kriegswinterhilfswerk umbenannt.

Manfred Schwarz, Dezember 2002

Ähnliche Karten

  • Laupheim, Oberer Marktplatz

  • Laupheim (Württ.)

  • Oberer Marktplatz