#0858 Flugzeugaufnahme von Laupheim

Beschreibung

Diese Luftaufnahme gehört zu einer Reihe von "Flugzeugaufnahmen von Laupheim", die etwa 1920 gemacht worden sind (vgl. Karte Nr. 0520 und Karte Nr. 0648). Orientierungspunkte: Ganz unten in der Mitte erkennen wir den Stadtbahnhof samt Nebengebäuden. Mitte links und links oben sind die Synagoge bzw. die katholische Kirche abgebildet. Die Straße oben ist die Lange Sraße. In der Mitte rechts steht das "Hotel Post". Von dort aus beginnt die Biberacher Straße (bis zur rechten oberen Ecke). Die Karte ist gelocht. Wenn man sie umdreht, erkennt man den Grund. In den Zwanzigerjahren wurden Werbeaktionen für das Laupheimer Kinder- und Heimatfest veranstaltet. Josef Braun schreibt in seinem Buch "Alt-Laupheimer Bilderbogen", Band 2, Seite 248: "Es war ein origineller Einfall des damaligen Festausschusses, per Kinderballon-Post in die Ferne für das sich erweiternde und allgemein beliebte Kinder- und Heimatfest zu werben. Durch das Loch am Kartenrand band man die Schnur eines gasgefüllten Kinderballons fest und entließ ihn hoch in den Lüften dem launischen Spiel des Windes". Manfred Schwarz, Juli 2014

Ähnliche Karten

  • Laupheim vom Flugzeug aus

  • Laupheim / Württ.

  • Schloss Gross-Laupheim