#0228 Laupheim, Inneres der Kapelle

Beschreibung

Diese Karte aus dem Jahr 1940 zeigt die Friedhofskapelle, wie sie mir als Kind und Ministrant in Erinnerung geblieben ist. Jeden Sonntag, bei jedem Requiem (Beerdigungsgottesdienst) und in den Ferien sogar jeden Tag habe ich dort ministriert. Darum hat sich mir das Innere der Kapelle ganz tief eingeprägt.

Inzwischen sind zwei grundlegende Renovationen vorgenommen worden, und die Kapelle hat sich sehr zu ihrem Vorteil verändert. Beispiele:

  • der Altar wurde ausgetauscht (heute: großes Kreuz)
  • die beiden Choremporen und das Chorgestühl wurden abgebaut
  • den Vorhang hinter dem Altar gibt es nicht mehr
  • keine Kommunionbank vor dem Chorraum
  • die Heiligenfiguren im Chor haben ihren Platz z.T. im Kirchenschiff gefunden
  • keine Seitenaltäre mehr
  • Eingangstür vorne rechts wurde zugemauert

Manfred Schwarz, November 2006

Für die Transkription dieser Karte vielen Dank an Renate Schwarz.

Transkript

An
Fr Gerda Ringwald
Imkerei
Sulzberg b, Müllheim
Liebe Gerda.
Endlich komme ich da zu Dir einige Zeilen zu schreiben.Ich liege zur Zeit im Krankenhaus Achern wurde am Blindarm Operiert. Es geht mir wieder gut. Vater wurde auch Operiert. Es geht ihm noch nicht so gut.
Es grüßt Dich herzlich
Maria
Mittwoch komme ich nach Hause

Ähnliche Karten

  • Laupheim Hlg. Grab der Kapelle

  • Laupheim

  • Inneres der Stadtpfarrkirche zu Laupheim